Dein Online-Shop für das Raubfischangeln!
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr +49 30 408 939 99

Manchmal ist klein ganz groß!!

Manchmal reicht ein kleiner Fisch für einen großen Moment. Einen solchen Moment habe ich letztes Wochenende erlebt. Bei strahlendem Sonnenschein habe ich die Chance genutzt, mit meinen Kindern ein paar schöne Stunden am Wasser zu verbringen. Mein älterer Sohn Ben, 12 Jahre alt, freut sich immer riesig, wenn wir zusammen Angeln gehen (er hat auch schon mehrere Hechte und Barsche gefangen), während mein jüngerer Sohn Ryan, 9 Jahre alt,  dagegen normalerweise nicht so scharf auf Angeln ist (leider noch nie selbst was gefangen). Nachdem ich ein bisschen Überzeugungsarbeit geleistet hatte, kam auch er mit und so fanden wir uns kurze Zeit später auf meinem Heimgewässer in Berlin-Wilmersdorf wieder (4-Seen-Kette: Hubertussee, Herthasee, Dianasee und Königssee).

Leider ist die Anglerei momentan, besonders wenn es darum geht viel Action zu haben, sehr abhängig davon, ob man eine Beißphase erwischt. Das gelang uns leider nicht und wie zu erwarten war Ryan nach etwa eineinhalb Stunden langweilig. Zum Glück war das Wetter gut und Ryan konnte sich ein wenig im Wasser austoben, wodurch ich ein bisschen Zeit gewann. Nach der Abkühlung angelten wir motiviert weiter und es passierte eine weitere halbe Stunde nichts. Als wir gerade aufhören wollten, ging mir doch noch ein kleiner Hecht auf den Leim, wodurch auch die Motivation bei den Jungs wieder stieg. Wir beschlossen, die Angelei noch 20 Minuten zu verlängern, obwohl wir alle eigentlich auch pünktlich zum Hertha-Saisonauftakt gegen Bremen zu Hause sein wollten. Trotzdem war Ryan fest entschlossen, endlich einen Fisch zu fangen und suchte sich einen Spinner aus.

Nach ein paar Würfen passierte es!!  Ein Hecht nahm den Spinner und Ryan holte den Hecht voller Aufregung an Bord. Ich könnte wirklich die absolute Freude spüren, als er realisierte, dass er endlich seinen ersten Hecht gefangen hatte. Er war unglaublich stolz (und ich noch stolzer. Nach einem schönen Erinnerungsfoto haben wir den Hecht wieder reingesetzt und damit dann auch unseren Angeltag beendet. Auf den Nachhauseweg hat Ryan ununterbrochen erzählt, wie sein Kampf mit dem Hecht gewesen ist und wollte natürlich unbedingt wissen, wann wir das nächste Mal Angeln gehen.

Wenn jemand etwas gefangen hat und man wissen möchte wie der Angeltag war, muss man nicht unbedingt fragen "wie groß?", sondern einfach nur "wie wars?".

Bis zum nächsten Mal wünsch ich euch allen ratternde Rollen!!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bass Assassin BANG Attractant Lockstoff Pure Craw Bass Assassin BANG Attractant Lockstoff
Inhalt 451 Gramm (0,05 € * / 1 Gramm)
22,99 € *