Dein Online-Shop für das Raubfischangeln!
Montag - Freitag: 10:00 - 15:00 Uhr +49 30 408 939 99

Eine Spinnrute soll möglichste leicht sein, heißt es immer. Mindestens ebenso wichtig ist allerdings, dass sie möglichst ausgewogen ist. Viele der längeren Modelle sind etwas kopflastig, was vor allem bei Techniken stört, wo mit erhobener Rute gearbeitet wird. Aus diesem Grund gibt es bei einigen Herstellern Gewichte für das Rutenende, mit denen man die Balance der Rute verbessern kann.

Eine Spinnrute soll möglichste leicht sein, heißt es immer. Mindestens ebenso wichtig ist allerdings, dass sie möglichst ausgewogen ist. Viele der längeren Modelle sind etwas kopflastig, was vor... mehr erfahren »
Fenster schließen

Eine Spinnrute soll möglichste leicht sein, heißt es immer. Mindestens ebenso wichtig ist allerdings, dass sie möglichst ausgewogen ist. Viele der längeren Modelle sind etwas kopflastig, was vor allem bei Techniken stört, wo mit erhobener Rute gearbeitet wird. Aus diesem Grund gibt es bei einigen Herstellern Gewichte für das Rutenende, mit denen man die Balance der Rute verbessern kann.

Topseller
Tailwalk Balancer Weight Set
Tailwalk Balancer Weight Set
Inhalt 2 Stück (10,00 € * / 1 Stück)
19,99 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tailwalk Balancer Weight Set
Tailwalk Balancer Weight Set
  • Farbe: Silber
  • Merkmale: Kontergewichte
Inhalt 2 Stück (10,00 € * / 1 Stück)
19,99 € *

Alles im Gleichgewicht

Kopflastige Ruten sind nicht schön. Da aber beim Verkauf häufig nur das Gesamtgewicht beachtet wird, machen einige Hersteller ihre Ruten lieber etwas leichter. Fallen diese dann kopflastig aus, so kann man mit Gewichten für das Rutenende nacharbeiten. An dieser Stelle plaziert, lassen sich Ruten mit relativ wenig Gewicht in Balance bringen. Damit das ohne Rutenbauer funktioniert, muss die Rute über eine abnehmbare Endkappe und eine Befestigungsmöglichkeit für die zusätzlichen Gewichte verfügen. Nun kann das Gewicht der Wahl einfach eingebaut werden. Die Rute ist zwar nach dieser Maßnahme eine Ecke schwerer, dafür liegt sie aber komplett ausgewogen in der Hand, was deutlich Vorteile in der Handhabung mit sich bringt.

Zuletzt angesehen