Crankbaits

Crankbaits sind die Krawallbrüder unter den Hardbaits. Sie sind kleine, meist bauchige Suchköder, mit denen du beinahe alle Räuber beangeln kannst.

Crankbaits sind die Krawallbrüder unter den Hardbaits. Sie sind kleine, meist bauchige Suchköder, mit denen du beinahe alle Räuber beangeln kannst. mehr erfahren »
Fenster schließen
Crankbaits

Crankbaits sind die Krawallbrüder unter den Hardbaits. Sie sind kleine, meist bauchige Suchköder, mit denen du beinahe alle Räuber beangeln kannst.

Topseller
Westin FatBite 8 cm 24 g floating schwimmend Crankbait Wobbler Angeln mit Kunstködern Bling Perch Westin FatBite 8cm | Crankbait
Inhalt 1 Stück
8,95 € *
Bling Perch Westin "FatBite" in 5,5cm Westin FatBite 5,50cm
Inhalt 1 Stück
7,95 € *
Major Craft Zoner Crankbait 55 Blue Gill Major Craft Zoner Crankbait 55
Inhalt 1 Stück
ab 13,80 € *
Major Craft Zoner Mini Crank 38 Ghost Rainbow Major Craft Zoner Mini Crank 38
Inhalt 1 Stück
ab 9,56 € * 11,95 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
DUO Realis Crank M62 5A Chart Gill Halo
DUO Realis Crank M62 5A
Die DUO Realis Crank M62 5A kann man getrost zu den Standardködern der Angler in Japan und den U.S.A. zählen. Und stellt genau den richtigen Happen für Barsche jeder Größe und auch den ein oder anderen Hecht dar. DUO hat als japanische...
Inhalt 1 Stück
18,90 € * 20,10 € *
DUO Realis Crank M65 11A Faded Gill
DUO Realis Crank M65 11A
Um den DUO Realis Crank M65 11A zu entwickeln, hat sich der japanische Premium-Köderhersteller die Zusammenarbeit mit einem der bekanntesten japanischen Profiangler, Hajime Murata, gesichert. Er ist auf allen Kontinenten und den...
Inhalt 1 Stück
20,10 € *
DUO Realis Crank M65 8A American Shad
DUO Realis Crank M65 8A
Der DUO Realis Crank M65 8A wurde gemeinsam mit seinem Bruder, dem 11A, entwickelt. Für beide Köder hat sich die Köderschmiede aus Japan mit Hajime Murata einen der bekanntesten und weltweit aktiven japanischen Profiangler ins Boot...
Inhalt 1 Stück
20,10 € *
Major Craft Zoner Crankbait 55 Blue Gill
Major Craft Zoner Crankbait 55
In Japan und den U.S.A. hat der Zoner Crankbait 55 von Major Craft die Angler bereits überzeugt und jetzt kommt einer der fängisten Crankbaits seiner Klasse auch nach Deutschland. Wer es auf große Barsche und Hechte oder auch Döbel oder...
Inhalt 1 Stück
ab 13,80 € *
Major Craft Zoner Mini Crank 38 Ghost Rainbow
Major Craft Zoner Mini Crank 38
Die Serie Zoner Mini Crank 38 ist ein Major Craft kompromissloses Meisterwerk der UL-Angelei. Diese Köder sind selbst unter schwierigsten Bedingungen sehr erfolgreich. Die Köderform und der einzigartiger Lauf erzeugen unter Wasser...
Inhalt 1 Stück
ab 9,56 € * 11,95 € *
River2Sea Biggie Poppa 67 Rattle - Fast Floater   Abalone Shad
River2Sea Biggie Poppa 67 Rattle Fast Floater
Der River2Sea Biggie Smalls 67 Rattle - Fast Floater Crankbait sorgt mit seiner eckigen Tauchschaufel für ein außergewöhnliches Laufverhalten und gibt im Vergleich zu traditionellen Crankbaits stärkere Vibrationen ab. Durch diese...
Inhalt 1 Stück
9,99 € *
River2Sea Biggie Smalls 57 Rattle - Fast Floater   Delta Craw
River2Sea Biggie Smalls 57 Rattle Fast Floater
Der River2Sea Biggie Smalls 57 Rattle - Fast Floater Crankbait sorgt mit seiner eckigen Tauchschaufel für ein außergewöhnliches Laufverhalten und gibt im Vergleich zu traditionellen Crankbaits stärkere Vibrationen ab. Durch diese...
Inhalt 1 Stück
9,99 € *
River2Sea Goon 68F DeepDive Crankbait 6,65cm
River2Sea Goon 68F DeepDive Crankbait 6,65cm
Inhalt 1 Stück
10,49 € *
Goldfish
Savage Gear 3D Crucian Crank 34DR SF (3,40g)
Der kleine Crankbait "3D Crucian Crank" von Savage Gear kommt in unterschiedlichen Varianten, Gewichtsklassen und Größen daher. Ausgestattet mit zwei Drillingen und alternativ zwei Einzelhaken ist er variabel einsetzbar auf Barsch und...
Inhalt 1 Stück
8,45 € *
Savage Gear Crucian Crank Black & Orange
Savage Gear 3D Crucian Crank 34SR F (3,00g)
Der kleine Crankbait "3D Crucian Crank" von Savage Gear kommt in unterschiedlichen Varianten, Gewichtsklassen und Größen daher. Ausgestattet mit zwei Drillingen und alternativ zwei Einzelhaken ist er variabel einsetzbar auf Barsch und...
Inhalt 1 Stück
8,45 € *
Savage Gear Crucian Crank Black
Savage Gear 3D Crucian Crank 46DR SF (8,30g)
Der kleine Crankbait "3D Crucian Crank " von Savage Gear kommt in unterschiedlichen Varianten, Gewichtsklassen und Größen daher. Ausgestattet mit zwei Drillingen und alternativ zwei Einzelhaken ist er variabel einsetzbar auf Barsch und...
Inhalt 1 Stück
8,45 € *
Savage Gear Crucian Crank Pearl White Silver
Savage Gear 3D Crucian Crank 46SR SF (7,00g)
Der kleine Crankbait " 3D Crucian Crank " von Savage Gear kommt in unterschiedlichen Varianten, Gewichtsklassen und Größen daher. Ausgestattet mit zwei Drillingen und alternativ zwei Einzelhaken ist er variabel einsetzbar auf Barsch und...
Inhalt 1 Stück
8,45 € *
Savage Gear Crucian Crank Natrual
Savage Gear 3D Crucian Crank 64DR F (22,00g)
Der Crankbait " 3D Crucian Crank " von Savage Gear kommt in unterschiedlichen Varianten, Gewichtsklassen und Größen daher. Ausgestattet mit zwei Drillingen und alternativ zwei Einzelhaken ist er variabel einsetzbar auf Barsch und...
Inhalt 1 Stück
8,45 € *
Bling Perch Westin "FatBite" in 5,5cm
Westin FatBite 5,50cm
"Fatbite" Der Fat Bite ist der ideale flachlaufende Hard-Bait für viele verschiedene Fischspezien. Barsche, Zander, Hechte, Forellen und Rapfen lieben den Köder und können es meist nicht abwarten, sich in den kleinen, korpulenten Wobbler...
Inhalt 1 Stück
7,95 € *
Westin FatBite 8 cm 24 g floating schwimmend Crankbait Wobbler Angeln mit Kunstködern Bling Perch
Westin FatBite 8cm | Crankbait
Wenn ihr schon einmal auf der Seite von WESTIN unterwegs gewesen seid, dann hattet vielleicht auch ihr ein lächeln auf den Lippen beim ersten Satz der Unternehmensgeschichte: "Das Leben ist zu kurz, um unschöne Köder zu fischen." Das mag...
Inhalt 1 Stück
8,95 € *

Kaufberatung: Crankbaits

Crankbaits sind kleine, bauchige Wobbler mit Tauchschaufel und zumeist aus Kunststoff gefertigt. Diese Baits werden vor allem als sogenannte Suchköder eingesetzt. Mit ihnen kann man schnell größere Wasserkörper nach Fischen durchstöbern und sie bringen häufig die ersten Bisse. Dadurch sind Cranks auch für Einsteiger sehr gut einsetzbar, sie fangen bereits beim einfachen Einkurbeln ("cranking"). Es gibt aber auch Situationen, in denen die kleinen Cranks einfach unschlagbar sind, was Frequenz und Bissausbeute angeht.

Grundlagen

Durch ihren quirligen Lauf sind Crankbaits vor allem im wärmeren Wasser oft die erste Wahl. Da sie grundlegend zu den Wobblern gezählt werden, teilen sie mit diesen auch viele Eigenschaften. Besonders macht diese Wobblerform jedoch, neben dem recht voluminösen Körper, der für viel Wasserverdrängung sorgt, vor allem ihr hochfrequenter Lauf. Die Kombination dieser Attribute führt zu sogenannten reaction strikes, also heftigen Attacken, die auch bei zuvor inaktiven Raubfischen ausgelöst werden. Folgende Eigenschaften sind bei einem Crankbait zu unterscheiden:

Lauftiefe:

Grundsätzlich sind die Lauftiefen der Crankbaits zumeist auf deren Verpackung angegeben. Diese Angaben beziehen sich auf einen geworfenen Köder, welcher mit mittlerer Geschwindigkeit eingekurbelt wird. Schleppst du den Bait, läuft er, je nach Abstand zum Boot, eher ca. 15-20% tiefer. 

Einige Hersteller verzichten auch auf genaue Angaben zur Lauftiefe, mit einigen wenigen Informationen kannst du aber aus Modellbezeichnung (Kürzel) und Optik des Köders auf dessen Tiefenbereich schließen:

  • Westin_fat_biteFlachläufer unter den Cranks bewegen sich zwischen Tiefenbereichen direkt unter der Oberfläche (sog. Supershallow-Runner, kurz SSR) oder im Bereich bis einen Meter Tiefe (sog. Shallow-Runner, kurz SR). Erkennen kannst du diesen Typen an seiner kurzen, steil stehenden Tauchschaufel.

  • duo-crankbaitMitteltief laufende Crankbaits bewegen sich in der Stufe darunter, zumeist bis in Tiefen von 2 Metern und sind unter der Bezeichnung (sog. Medium-Runner, kurz MR oder MD) auf dem deutschen Markt eher selten zu finden. Sie besitzen eine etwas längere und flacher stehende Tauchschaufel.

  • river2sea-crankbaitTiefläufer (sog. (Super-)Deep-Runner, kurz (S-)DR oder DD) tauchen auf 3 bis teilweise 5 Meter Tiefe ab und weisen eine flach stehende Schaufel auf, die zum Teil beinahe die gleiche Länge erreicht, wie der Körper des Köders selbst. 

 

Auftrieb:

Es werden drei Arten des Schwimmverhaltens zu unterschieden:

  1. Floating (kurz: "F"): Diese Köder schwimmen, sodass sie ohne Zug durch die Schnur langsam an die Oberfläche zurückkommen.
  2. Suspending: Schwebende Köder, die bei Spinstopps lange in der Tiefe verbleiben, in die sie zuvor abgetaucht sind.
  3. Sinking (kurz: "S"): Langsam sinkende Varianten, die danach meist auf kontinuierlicher Tiefe laufen.

Laufverhalten und Tauchschaufel-Fachsprache

Das bereits erwähnte, quirlige Laufverhalten teilen alle Crankbaits. Wie stark die Köder dabei zu den Seiten ausbrechen, wird durch die Breite der Tauchschaufel bestimmt. Dabei gilt, dass eine breitere Tauchschaufel zu einem stärker schlängelnden Köderspiel führt. Lange, breite Schaufeln erzeugen ein steiles Abtauchen des Baits mit stark seitlich ausbrechendem Lauf, während eine kürzere, schmalere Schaufel zu einer flacheren Tauchkurve und einem etwas geradlinigeren Lauf führt.

Terminologie der Tauchschaufeln:

 

  • Round Bill: Crankbaits mit rundlich geformten Tauchschaufeln gehören oft zu den medium- oder deeprunnern. Neben des beschriebenen Aufwirbelns von Sediment, wenn der Köder auf den Gewässergrund trifft, bieten runde Tauchschaufeln einen weiteren Vorteil: Trifft der Bait auf ein Objekt, z.B. einen Stein, wird er zur Seite abgelenkt und umschwimmt diesen. Wird das Objekt zentral getroffen, stellt sich der Köderkörper steil auf und die Haken bleiben dem Hindernis fern. Je breiter eine Round Bill ist, desto mehr wirkt sich dieser Effekt aus.
  • Square Bill: Hier ist die Schaufel zumeist klein und steilstehend, aber vor allem, wie der Name vermuten lässt, rechteckig oder quadratisch. Square Bills laufen mittig über Hindernisse und zeigen eine weitere schlängelnde Aktion, als ein Round Bill.
  • Coffin BillCoffin bedeutet im Englischen "Sarg" und genau das entspricht auch der Schaufelform dieser Baits. Sie sind fast immer Tiefläufer und verbindet, beim Antreffen von Hindernissen, die Eigenschaften von den beiden erstgenannten Formen. 
  • Scatter Lip: Scatter Lips sind konkave Tauchschaufelformen. Dabei stehen die Außenkanten etwas nach oben und erzeugen ein angedeutetes Grinsen dieser Köder. Der Lauf dieser Köder ist sehr hektisch und unregelmäßig, dadurch lassen sie sich auch ohne Stopps und Twitches bereits abwechslungsreich führen. 

 

Jahreszeiten

Während das Stop-and-Go in allen Jahreszeiten funktioniert, sofern die Pausenlängen der Wassertemperatur angepasst werden (Faustregel: je kälter das Wasser, desto länger die Pause), sind unterschiedliche Cranks über das Jahr unterschiedlich erfolgsversprechend:

  • Frühjahr: Je wärmer das Wasser wird, desto schneller kannst du deinen Köder einholen. Regelmäßige Spinstopps von bis zu einer Sekunde sind hier eine gute Variante. Flachläufer spielen in dieser Zeit ihre Stärken aus, da die Fische sich vor allem in den flachen Gewässerbereichen aufhalten.

  • Sommer: In dem jetzt stark erwärmten Wasser kannst du deinen Köder mit hohen Tempi einholen, da der Metabolismus der Räuber jetzt auf höchster Stufe läuft. Tieferlaufende Köder sind tagsüber empfehlenswert, während Flachläufer bei flacherem Sonnenstand oder wenn Barsche/Zander rauben die erste Wahl darstellen.

  • Herbst: Im Herbst fressen sich die Räuber maximal voll und haben auch entsprechende Energie für schnellere Jagden auf Kleinfisch. Mittleres bis hohes Einholtempo über vergehenden Krautfeldern mit unregelmäßigen Spinstopps verspricht ein tolles Angeln.

  • Winter: Eine eher ungewöhnliche Zeit für Cranks, jedoch bringen vor allem längere, schlanke Modelle mit schmaler Tauchschaufel und eher geradlinigerem Lauf immer wieder tolle Fische. Besonders, wenn sie mit Pausen von bis zu 3 Sekunden und mittlerem Tempo geführt werden.

Köderführung und Zielfische

Generell kannst du deinen Crank einfach durchkurbeln. Der große Vorteil dieser Köderart liegt darin begründet, dass die Fische diesen reaktiv attackieren und dadurch wenig Zeit haben, sich ihre Beute genauer anzusehen. Aus diesem Grund sind zumeist auch keine total natürlichen Körperformen oder Dekore notwendig, damit ein Crank gut fängt. Natürlich ist es sinnvoll, gerade in klaren Gewässern auf natürliche Farben zu setzen, sehr dunkle Töne sind in der Dämmerung eine klare Empfehlung.

Etwas optimieren lässt sich das Ganze natürlich trotzdem noch, indem du immer mal Spinstopps einlegst, in denen gerade bei den flachlaufenden sowie bei den schwebenden Cranks zumeist die Attacken erfolgen. Schwimmende Tiefläufer hingegen kannst du durch konstantes Einkurbeln an die Bodenstrukturen bringen und, sofern diese hängerfrei ist, ihn dort auftreffen und dann immer wieder auftreiben lassen. Dieser Zickzack-Lauf und das aufgewirbelte Sediment verführen häufig dicke Barsche zum Anbiss.

Neben Barschen lassen sich mit kleineren Crankbaits auch Forellen überlisten, auch Sommerhechte schnappen hier gerne zu! Schlanke Flachläufer sind an Sommerabenden auch immer einen Versuch auf Zander wert.

Zuletzt angesehen