Dein Online-Shop für das Raubfischangeln!
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr +49 30 408 939 99

YPC 2018 - DAS ACHTELFINALE ZWISCHEN BIG L UND DUSTIN SCHÖNE

DER YOUTUBE PREDATOR CUP – DAS ACHTELFINALE

 

Der YouTube Predator Cup starten in diesem Jahr zum ersten Mal. Wir haben Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um für euch ein unvergessliches Erlebnis zu erschaffen. Eigens dafür haben wir wieder einmal wunderbare Menschen mit an Bord und einzigartige Spots auf der Liste. 17 Angler. 16 Battle. 3 Wertungsfische. Ein Sieger!

Was genau der YouTube Predator Cup ist, welches Konzept dahinter steckt und wer alles mit dabei ist, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Artikel zum Event „YouTube Predator Cup 2018“.

 

BIG L GEGEN DUSTIN SCHÖNE IM ACHTELFINALE

Luis Mendez, auch bekannt unter seinem wohlklingenden Künstlernamen „Big L“, tritt in diesem Match gegen Dustin Schöne an. Der gebürtige Dortmunder mit spanisch-mexikanischen Wurzeln konzentriert sich am liebsten auf Zander. Sein PB verdankt er allerdings einem kapitalen Esox, den er mit 130 Zentimeter zu Buche führt. Ihr findet ihn entweder am Wasser oder auf seinem YouTube-Kanal unter Big L – Fishing Channel (was im Prinzip das Gleiche ist; nur eben aufgezeichnet).

big_l_info
Big L  präsentiert neben einschlägigen Videos außerdem seine eigene Rute: Die Solution "Contact".

Gegen ihn tritt Dustin Schöne von BarschalarmTV an. Der Gewinner der WPC 2017 ist somit ein durchaus ernstzunehmender Gegner. Dustin kommt aus Berlin und gibt als Lieblingszielfisch ebenfalls den Zander zu Protokoll, wobei sein spektakulärster Fang ein 51 Zentimeter Barsch war.

dustin_schoeno_info
Dustin hat bereits einige Turniererfahrung vorzuweisen.

Bei diesem Battle stand schnell fest, dass vom Boot aus geangelt werden soll. Bei den Jungs kribbelte es ordentlich in den Fingern und so startete man schnell zum ersten Spot, um die Zeit ausgiebig zu nutzen. Moderator und Schiedsrichter Toni Wehn steht den Jungs mit wachem Auge zur Seite und versucht gekonnt die eine oder andere Information aus ihnen herauszukitzeln. Verständlicherweise wollten beide Kontrahenten nicht all zu viel über Taktik und Strategie verraten.

Aufgrund des doch kühleren Wetters haben beide Bedenken, ob die Fische an diesem Tag beißfreudig sind. Der erste Spot weist aus diesem Grund eine Wassertiefe von etwa vier bis fünf Metern auf, an dem sich einige Fische tummeln sollen. Ein spannender Kampf (der Giganten) steht also bevor, die es beide auf dicke Muttis abgesehen haben.

 

UND: ACTION!

Auch im zweiten Battle des YouTube Predator Cup 2018 blieben die Fische und auch die Bisse in der ersten Hälfte des Events bei Big L und Dustin aus. Wieder einmal muss die zweite Halbzeit oder eben das Zielwerfen, bei ausbleibendem Fang, entscheiden.

echo-kescher
Anhand des Echolotes will man die potenziellen Wertungsfische finden...

Dicke Muttis verschwinden recht schnell vom Fangplan der Erfolgsangler. Stattdessen nimmt das Spektrum zu. In der zweiten Halbzeit konzentriert man sich auf Barsch, rechnet allerdings auch mit Zander und hofft doch noch still und leise auf einen Esox. Man möchte ja nicht wählerisch sein.

Jetzt aber! Plötzlich ist die Rute krumm und Dustin hat einen 63 Zentimeter Zander am Haken, der ihm die Führung mit 81,9 Punkten gewährt. Die "Strategie" von Big L, sich ein wenig zurückzulehnen und mit dem Gegner zu quatschen, ging hier wohl nicht so ganz auf. Das fleißige Durchhaltevermögen von Dustin beweist, was hier noch alles zu holen ist.

 

DIESER FISCH ZÄHLT NICHT!

Als sich Dustin plötzlich wieder im Kampf befindet, entgleiten Big L kurz die Gesichtszüge. Allerdings änderten sich dies schnell wieder in ein freudiges Lächeln, als sich eine (leider) seitlich gehakte Brasse an der Rute wehrte. Kein Wertungsfisch, somit kann Big L wieder durchatmen und Dustin weiter versuchen, seinen Vorsprung auszubauen.

 

DAS ENDE IST NAHE

Somit steht der Sieger für dieses Battle letztendlich fest und Dustin kann mit seinem 63 Zentimeter Zander den Sieg nach Hause fahren. Sehr zum Leidwesen von Big L, der sich wesentlich mehr von seinen Spots erhofft hatte.

dustin_zander_63
Der Siegerfisch von Dustin Schöne - Ein 63 Zentimeter Zander sichert den Einzug ins Viertelfinale.

Wer sich den Kampf zwischen beiden Kontrahenten gerne noch einmal in Bewegtbild anschauen möchte, der kann die Folge auf unserem YouTube Kanal finden, sowie auch die anderen Achtelfinalkandidaten.

 

Petri,

dein Hecht und Barsch Team.

h-b_logo9pq1ljwcGNRbq

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.