Frösche als Angelköder

Frösche

Frösche sind als Topwater-Köder extrem erfolgreich. Sie platschen und machen mit Druckwellen auf sich aufmerksam. Eine super Auswahl an fängigen Exemplaren findest du hier. Neben Top-Water Fröschen haben wir auch Frösche, die sich am Jig gut fischen lassen und eine hervorragende Figur als Trailer abgeben.

Filter

Filter

bis
30 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
SPRO Iris The Frog 10 cm Natural Green Frog SPRO Iris The Frog 10 cm Redhead
SPRO Iris The Frog
AngebotspreisAb €4,99
Savage Gear 3D Pop Frog 5,5 cm 14 g Brown Savage Gear 3D Pop Frog 5,5 cm 14 g Brown
Savage Gear 3D Pop Frog
AngebotspreisAb €8,99
Savage Gear 3D Walk Frog 70 Brown Savage Gear 3D Walk Frog 70 Brown
Savage Gear 3D Walk Frog 70
Angebotspreis€9,99
Rapala BX Skitter Frog 5,5 cm 13 g Scarlet Snake Rapala BX Skitter Frog 5,5 cm 13 g Red Head
Rapala BX Skitter Frog
AngebotspreisAb €12,95
Gunki Bull Frog 100 Motoroil Belly Gunki Bull Frog 100 Brown Sugar Red Flakes
Gunki Bull Frog 100
Angebotspreis€6,45
Savage Gear 3D Walk Frog 55 Brown Savage Gear 3D Walk Frog 55 Brown
Savage Gear 3D Walk Frog 55
Angebotspreis€8,99
Savage Gear Hop Popper Frog 5,5 cm Tan Savage Gear Hop Popper Frog 5,5 cm Black
Ausverkauft
Strike King KVD Sexy Frog 14,5 cm Tiger Strike King KVD Sexy Frog 14,5 cm Spring Frog
Ausverkauft
Molix Supernato Frog 11,5 cm 22 g Silver Albino Molix Supernato Frog 11,5 cm 22 g Snakehead
River2Sea Spittin Wa 70 25 g 12 Leopard River2Sea Spittin Wa 70 25 g 23 Firebelly
River2Sea Spittin' Wa 70 | 25 g
Angebotspreis€11,99
Savage Gear Hop Walker Frog 5,5 cm Tan Savage Gear Hop Walker Frog 5,5 cm Black
Savage Gear Hop Walker Frog 5,5 cm
AngebotspreisAb €8,49
Ausverkauft
Daiwa D Frog 6 cm Green T Daiwa D Frog 6 cm Yellow Toad
Daiwa D-Frog 6 cm
Angebotspreis€7,99
Berkley Frenzy Power Pop Frog Bullfrog Berkley Frenzy Power Pop Frog Chartreuse
Berkley Frenzy Power Pop Frog
Angebotspreis€7,99
Ausverkauft
Delalande Neo Frog ready 2 fish 12 cm 7 g White Red Head Delalande Neo Frog ready 2 fish 12 cm 7 g Green Motor Oil
Molix Pop Frog 6,5 cm Ululone Molix Pop Frog 6,5 cm Bone
Molix Pop Frog 6,5 cm
Angebotspreis€14,99
Berkley PowerBait Beatn Paddle Frog 10 cm Natural Leopard Berkley PowerBait Beatn Paddle Frog 10 cm HD American Toad
River2Sea Spittin Wa 55 11 g 15 Bream River2Sea Spittin Wa 55 11 g 04 Copper Green
River2Sea Spittin' Wa 55 | 11 g
Angebotspreis€11,99
Berkley Power Pop Frog 3 Pack
Berkley Power Pop Frog | 3-Pack
Angebotspreis€16,99
Strike King KVD Baby Sexy Frog 10 cm Black Strike King KVD Baby Sexy Frog 10 cm Tiger
River2Sea Bully Wa 45 II 4,5 cm 12 Leopard River2Sea Bully Wa 45 II 4,5 cm 04 Copper Green
Daiwa Steez Chiquita Frog Green Toad Daiwa Steez Chiquita Frog Splatter Chart
Daiwa Steez Chiquita Frog
Angebotspreis€9,99
Kahara Baby Kahara Frog 4,5 cm 7 g JP Toad Kahara Baby Kahara Frog 4,5 cm 7 g JP Toad
Molix Supernato Baby 4,5 cm 10,5 g Red Craw Molix Supernato Baby 4,5 cm 10,5 g Charming Shad
River2Sea Bully Wa 55 II 5,5 cm 23 Firebelly River2Sea Bully Wa 55 II 5,5 cm 12 Leopard
Ausverkauft
Deps Basirisky Frog 6 cm 08 Sea Kayadoku Deps Basirisky Frog 6 cm 13 Angora Python
Deps Basirisky Frog
AngebotspreisAb €17,49
Ausverkauft
Kahara Baby Diving Kahara Frog 4,5 cm 8,5 g Poison Frog
Ausverkauft
Molix Sneaky Frog EVO 90 26 g Wicked Gill
Molix Sneaky Frog EVO 90 | 26 g
Angebotspreis€14,99
Z Man GOAT ToadZ 10 cm 4 Purple Death Z Man GOAT ToadZ 10 cm 4 White
Z-Man GOAT ToadZ 10 cm | 4"
Angebotspreis€6,99
Illex Clone Frog 7 cm 7 g Tree Frog Illex Clone Frog 7 cm 7 g June Bug
Illex Clone Frog
Angebotspreis€12,99
Ausverkauft
Daiwa D Popper Frog Green T 6,5 cm

Frösche

<h2>Kaufberatung: Frösche</h2><p>So gut wie alle heimischen Raubfische sind absolute Opportunisten. Neben Fischen jagen und fressen sie – je nach Größe – auch mit Vorliebe Frösche, Insekten, Krebse, Vögel, Nager und sogar Schlangen. Frösche stellen dabei eine relativ leichte und zugleich reichhaltige Beute für Räuber dar, sodass sie vor allem von <a href="/collections/hecht">Hechten</a> und Wallern gern in den Speiseplan aufgenommen werden. Wie, wo und wann du mit Fröschen am erfolgreichsten bist, erfährst du hier!</p><h2>Varianten und Eigenschaften</h2><p>Frösche gibt es in verschiedenen Ködervariationen. Alle diese Formen haben bestimmte Vorzüge und so kannst du, je nach Vorliebe oder Einsatzebiet, die für dich passende Wahl treffen. Gemeinsam haben alle Froschimitate, dass sie vor allem <em>weedless</em>, also krautlos und somit hängerfrei gefischt werden können. </p><table><tbody><tr><td><strong>Form/Variante</strong></td><td><strong>Beispielbild</strong></td><td><strong>Eigenschaften</strong></td></tr><tr><td><strong>Popperfrog</strong></td><td><img src="https://cdn.shopify.com/s/files/1/0548/9197/0669/files/River2Sea-Spittin-Wa-16-Poison.jpg" alt="Popperfrog" height="200" width="200"></a></td><td>Diese Froschform besitzt ein konkaves Kopfende, sodass sie, animiert durch Schläge mit der Rute, Wasser verspritzt und eine Spur Luftblasen erzeugt. Diese Eigenschaften machen <em>Popperfrogs</em> zu den eher lauteren Vertretern, mit denen du Hechte als auch Barsche aus dem Unterholz locken kannst. Um ihre Stärken ausspielen zu können, sollte die Wasseroberfläche nicht total zugewachsen sein, da die Popperform natürlich Wasser verdrängen muss. Allerdings kannst du auch in diesem Fall punkten, da der Frosch durch seine natürliche Silouhette auch ohne Lärm zumindest unter ihm stehende Räuber animiert.</td></tr><tr><td><strong>Real Frog</strong></td><td><img src="https://cdn.shopify.com/s/files/1/0548/9197/0669/files/SG_jumping_frog.jpg" alt="Real Frog Angelköder" height="198" width="135"></td><td>Hierbei handelt es sich um eine sehr realistische Frosch-Silhouette mit naturgetreuen Beinen. Auf den ersten Blick erschließt sich einem die Aktion eines solchen Frosches nicht, aber gezupft durch Seerosenblätter und Krautfelder spielt ein realistisches <em>low-action</em> Froschimitat seine Stärken aus. Der Köder vollführt dabei leichte Sprünge und bewegt sich dadurch wie ein echter Frosch. Diese Variante ist die erste Wahl für sehr vorsichtige Fische, welche schon viele Kunstköder gesehen haben und dazu neigen, z.B. durch Poppergeräusche verschreckt zu werden.</td></tr><tr><td><strong>Spinning-Frog</strong></td><td><img src="https://cdn.shopify.com/s/files/1/0548/9197/0669/files/SG_Kick_Frog.jpg" alt="Spinning Frog zum Angeln"></td><td><p>Vom Aufbau her an einen Rapfenköder erinnernd, besitzen Spinn-Frösche ein oder mehrere Spinnerblätter als "Beine", welche auf Zug rotieren und starke Druckwellen sowie ein durchgehendes Plätschern erzeugen. Dadurch kombiniert diese Frosch-Form eine naturgetreue Silouhette mit einer High Action, was vor allem in trübem Wasser von Vorteil ist. Des Weiteren lassen sich diese Baits spielend leicht fischen, da man sie einfach über die Rolle durch Einkurbeln animieren kann. Einsetzen solltest du Spinn-Frösche vor allem in Krautfeldern, welche regelmäßige Lücken aufweisen, durch die du den Köder hindurch führen kannst.</p></td></tr><tr><td> <strong>Softbait-Frog</strong></td><td><img src="https://cdn.shopify.com/s/files/1/0548/9197/0669/files/Keitech-Noisy-Flapper-3-5-Inch-Green-Pumpkin-Frog.jpg" alt="Softbait Frog Köder" height="320" width="240"></td><td><p>Softbaits unter den Fröschen sind Action-Köder, welche ungeriggt, also ohne vorbereitete Haken daher kommen. Das bedeutet zwar, dass du dir zusätzliche passende Offset- oder Jig-Haken besorgen und diese aufziehen musst, jedoch bietet dir das auch Vorteile, da du sehr variantenreich mit den Fröschen angeln kannst. Vollgummifrösche weisen meist eine ähnliche Dichte wie das umgebende Wasser auf, sodass sie schweben und leicht schwimmen. Je nach Rig kannst du sie also an der Oberfläche oder auch etwas tiefer anbieten. Ihre Silhouette entspricht der eines Frosches und die gekrümmten Beine erzeugen durch ihr Flattern geichmäßige Druckwellen, welche die Räuber zum Biss locken.</p></td></tr></tbody></table><p></p><h2>Einsatzgebiete</h2><p>Durch ihren krautfreien Aufbau mittels <a title="Offset Haken" href="/collections/offset-haken">Offsethaken</a> und anliegender Hakenspitze sind Frösche natürlich bestens gerüstet für das Angeln im <strong>Heavy-Cover</strong>, also in Kraut, Seerosenfeldern, Ästen und ähnlich schwer befischbaren Plätzen. Oft sind das die Standplätze von Hechten, aber auch <a href="/collections/barsch">Barschen</a>, die dort auf vorbeiziehende Beute lauern. Gerade im Frühjahr und frühen Sommer, wenn das Wasser noch nicht zu warm ist, findest du hier viele Räuber vor. Im Sommer sind es hingegen die Abend- und Morgenstunde sowie eine sehr steil stehende Mittagssonne, welche die Fische ins Kraut ziehen lassen. Da die Frösche im Frühjahr auf Partnersuche sind und sich dann im flachen Wasser paaren, schießen sich einige Hechte sogar so auf diese Beute ein, dass sie zu dieser Zeit fast nichts anderes nehmen als Frosch-Imitate. </p><h2>Köderführung und Gerät</h2><p>Um einem lebendigen Exemplar zu entsprechen, bieten sich leichte Zupfer in der Rute an, wenn ihr einen Frosch einsetzt. Auch kurze Einholpausen kommen dem natürlichen Bewegungsablauf eines Frosches sehr nahe und führen häufig zum erwünschten Biss. Die Bisse sind zumeist spektakulär, sodass man sich nicht selten regelrecht erschreckt, wenn ein Hecht mit Vollspeed aus dem Kraut auf den Köder schießt. Dabei passieren anfangs häufig Fehler, die zu Fehlbissen führen. Aufgrund der versenkten beziehungsweise am Köderkörper anliegenden Haken müssen die Hechte den Frosch sicher gefasst haben, bevor du den <strong>Anhieb</strong> setzen kannst. Tust du das zu früh, ziehst du dem Fisch den Köder regelrecht aus dem Maul. Der normale <strong>Anhiebreflex</strong>, den Spinnangler mit der Zeit entwickeln, muss hier also ein wenig unterdrückt werden. </p><p>Für das Angeln mit Frosch-Imitaten ist keine besondere Hardware nötig. Eine zum Wurfgewicht und Zielfisch passende <a href="/collections/angelruten">Rute</a>, im Idealfall mit sensibler Spitze und kräftigem Rückgrat, kombiniert mit passender <a href="/collections/angelrollen">Rolle</a> genügt vollends. Achten solltest du darauf, dass du die <a href="/collections/geflochtene-schnur">Schnur</a> nicht zu schwach wählst, da die gehakten Fische schnell aus dem Kraut geholt werden müssen, um diese nicht zu verletzen oder zu verlieren. Ebenso ist natürlich ein hechtsicheres <a href="/collections/stahlvorfacher">Vorfach</a> hier absolute Pflicht!</p>

Häufige Fragen

Der Hecht ist in unseren Gewässern wohl der Raubfisch, der am liebsten Frösche verspeist. Aber auch dicke Barsche schnappen sich immer mal wieder einen der Lurche. Wenn Bass im Gewässer vorkommen, dann kann man auch sie super mit Froschködern beangeln.
Besonders erfolgreich ist man an Gewässern, in denen es viele Frösche gibt. Seerosenfelder und dichte Krautteppiche sind hier besonders erfolgreiche Spots.
Meist sind Frösche zum Oberflächenangeln entwickelt. Du animierst sie mit Schlägen in die Schnur, ähnlich wie beim Twitchen mit Hardbaits.
Im Frühjahr / Frühsommer, wenn die Frösche und Kröten laichen und sie in großen Mengen im Gewässer vorkommen.
Es gibt bei Froschködern meist Softbaits, die als Popper oder Topwaterbait dienen. Auch Hybriden und Hardbaits sind zu finden. Ebenso gibt es Frosch-Softbaits, welche am normalen Jig oder als Trailer gefischt werden.