SpinMad Jig-Spinner

TOPSELLER
SpinMad Originals 10 g Ayu SpinMad Originals 10 g Firetiger
SpinMad Originals 10 g
Angebotspreis€7,49
TOPSELLER
SpinMad Originals 6 g Ayu SpinMad Originals 6 g Firetiger
SpinMad Originals 6 g
Angebotspreis€6,99
TOPSELLER
SpinMad Originals 4 g Ayu SpinMad Originals 4 g Firetiger
SpinMad Originals 4 g
Angebotspreis€5,99
TOPSELLER
SpinMad Originals 14 g Ayu SpinMad Originals 14 g Lemon Tiger
SpinMad Originals 14 g
Angebotspreis€7,99
TOPSELLER
SpinMad Jigmaster 8 g 2302 Captain LK Sonderfarbe SpinMad Jigmaster 8 g 2301 Charly LK Sonderfarbe
SpinMad Jigmaster 8 g
Angebotspreis€7,99
TOPSELLER
SpinMad Jigmaster 12 g 1402 Captain LK Sonderfarbe SpinMad Jigmaster 12 g 1402 Captain LK Sonderfarbe
SpinMad Jigmaster 12 g
Angebotspreis€8,99
TOPSELLER
SpinMad Jigmaster 24 g 1501 Charly LK Sonderfarbe SpinMad Jigmaster 24 g 1501 Charly LK Sonderfarbe
SpinMad Jigmaster 24 g
Angebotspreis€9,99
SpinMad Originals 18 g Ayu SpinMad Originals 18 g Firetiger
SpinMad Originals 18 g
Angebotspreis€8,49
SpinMad Originals 35 g Ayu SpinMad Originals 35 g Ayu
SpinMad Originals 35 g
Angebotspreis€9,49
SpinMad Jigmaster 16 g Ayu SpinMad Jigmaster 16 g Charly
SpinMad Jigmaster 16 g
Angebotspreis€9,49

SpinMad Double-Hook

SpinMad Ersatzhaken 1 SpinMad Ersatzhaken 3
SpinMad Ersatzhaken
Angebotspreis€3,99

SpinMad Hardbait-Boxen

SpinMad SpinMad Box L SpinMad SpinMad Box M
SpinMad SpinMad Box
AngebotspreisAb €14,99

Ratgeber: SpinMad

<h2>SpinMad im Überblick</h2>

Die Marke "SpinMad" steht für hochwertige und extrem (!) fängige Blechköder aus Polen. Neben den Jig-Spinnern (auch Tail-Spinner genannt) gehören auch die "Blade Baits", "Vibrant Baits", "Kogut Jigs", "Vertical Jigs" und "Ice Spoons". Der populärste Köder von SpinMad ist der Tail-Spinner.

<p><img src="https://www.hechtundbarsch.de/media/image/47/d0/bd/spinmad-erklaert.jpg" alt="Bestandteile der SpinMad Köder erklärt"></p>

FAQ

SpinMad ist eine polnische Firma und die Köder werden auch in Polen produziert.
Vor allem Rapfen und Barsche mögen die SpinMads. Aber auch Hechte, Zander und Forellen fallen regelmäßig auf sie herein. Für die kleinsten Varianten interessieren sich auch Aland, Döbel und einige Friedfische.