Liebe Hecht&Barsch-Fans,

wie ihr vielleicht schon auf facebook gesehen habt, war ich am Samstag mit ein paar Freunden zum Testangeln in Heiligenhafen verabredet. Der Plan sah vor, die extra für die Dorschangelei entwickelten "Möhrchen" von Lieblingsköder zu testen. Für mich persönlich war es die erste Tour überhaupt auf Dorsch und so hatte ich Möhrchen in seiner eigentlichen Paradedisziplin bisher noch nicht erleben dürfen.
Hey Leute,

wie im letzten Blogbeitrag versprochen gibt es von Hecht&Barsch in diesem Frühjahr als Dankeschön für das tolle Feedback eine LECK-MICH-AM-BARSCH!-Schonzeit-Tour.

Hier stelle ich die ersten drei Tage vor, an denen uns die Berliner Schonzeit kräftig am Barsch lecken kann:
Liebe Hecht&Barsch-Fans,

am 1. Januar hat mal wieder die Schonzeit für Hecht (bis 30. April) und Zander (bis 31. Mai) in Berlin begonnen. In der Berliner Landefischereiverordnung (LFischO) heißt es in § 18 Angelfischerei (3) außerdem:

"Köderfischsenken sowie zum Fang von Raubfischen bestimmte Handangeln dürfen vom 1. Januar bis zum 30. April eines jeden Jahres nicht eingesetzt werden."

Kann man in Deutschland ohne Angelschein angeln?

Liebe Leute,

Als ich vor zwölf Jahren als Golftrainer von London nach Berlin zog, hatte ich nicht die leiseste Ahnung, in was für einem Angelparadies ich hier gelandet war. Jung und chaotisch war ich erst einmal damit beschäftigt, mir hier mein Leben einzurichten. Nachdem ich mich gut eingelebt und auch erste festere Bekanntschaften gemacht hatte, traf ich irgendwann natürlich einen begeisterten Angler.